Mittwoch, 14.09.2011 - Samstag, 15.10.2011 – Karl-May-Land in Plauen
(bekannt gemacht am 14.09.2011)

Am 18. August 2011 wurde in Plauen, auf dem Aussengelände des Kinder- und Jugendhauses "eSeF", ein Spielplatz "KARL-MAY-LAND" an die Besucher des Hauses und die Öffentlichkeit übergeben. Als Gäste konnten Herr Barth, Geschäftsführer von "Silberbüchse Förderverein K.-M.-Geburtshaus Hohenstein-Ernstthal e.V., Herr Neubert, Leiter des K.-M.-Geburtshauses und Herr Harder, Chefredakteur des "Beobachters an der Elbe" begrüßet werden. Das Kinder und Jugendhaus "eSeF" war früher das Plauener Lehrerseminar, das karl May besuchte.