Donnerstag, 03.05.2012 - Montag, 04.06.2012 – Junger Gitarrist präsentierte Hommage an Karl May
(bekannt gemacht am 03.05.2012)

Das Karl-May-Jubiläumsjahr inspirierte den jungen Künstler Svenson zu einer liebevollen Hommage an Karl May. Die Solokomposition mit dem Namen "The ballad of Sam Hawkins" erweckt nicht nur bekannte Charaktere musikalisch zum Leben, es kreiiert mit seiner eigenen, fast schon wehmütigen Atmosphäre einen wundervollen Rahmen für die May'schen Abenteuer. Ein besonderes Highlight setzte der studierte Gitarrist, indem er das Stück bei seinem Auftritt im März auf der Acoustic Stage der diesjährigen Musikmesse in Frankfurt zum krönenden Abschluss spielte.
Dass Karl May auch für die jüngere Generation immer noch aktuell ist, bewies SVENSON schon auf seinen Südamerika-Tournee: 2010 spielte er im Gedenken an den Reiseschriftsteller am Rio de la Plata in Montevideo, Uruguay.
Zum Video "The ballad of Sam Hawkins" hier klicken.