Mittwoch, 28.03.2012 - Dienstag, 10.04.2012 – Aktion: Karl-May-Bücher für alle!
(bekannt gemacht am 28.03.2012)

Die Internetseite www.karl-may-buecher.de hat die Aktion "Karl-May-Bücher für alle!" ins leben gerufene. Leute, die überzählige May-Bücher haben und sich davon trennen möchten, sind herzlich eingeladen, die Aktion zu unterstützen. Es geht darum, um den 30. März herum Karl-May-Bücher "freizulassen", d.h. zu verschenken oder an Orten abzulegen, wo sie gefunden werden können. Wer mit dem Bookcrosser-Konzept vertraut ist, erkennt die Ähnlichkeit.
Ablauf:
1.) vorhandene Bücher werden vorher über www.bookcrossing.com registriert oder nicht, aber auf jeden Fall werden sie mit den entsprechenden Hinweisen versehen, dass es sich um ein Geschenk an den Finder handelt und dass Mays 100. Todestag der Anlass ist. Bei www.karl-may-buecher.de gibt es s/w-Aufkleber mit Karl-May- Kopf, dem Datum (& "Karl May lebt!") 
2.) am 30.3. (und eventuell an Folgetagen) werden die vorbereiteten Bücher freigelassen, d.h. im öffentlichen Raum so ausgelegt, dass sie gefunden und mitgenommen werden können 
3.) Rückmeldung über Erfolg & Auswertung für uns Mehr dazu im Forum von www.karl-may-buecher.de.