Freitag, 08.07.2011 – Spatenstich für die Erweiterung des Karl-May-Museums
(bekannt gemacht am 07.06.2011)

2011_06_07_Spatenstich

Von li nach re: René Wagner, Direktor des Karl-May-Museums - Dr. Volkmar Kunze, Vorsitzender der Karl-May-Stiftung - Dr Johannes Zeilinger, Vorsitzender der KMG - Bert Wendsche, Oberbürgermeister von Radebeul

Im Rahmen der Neugestaltung und Erweiterung des Karl-May-Museums in Radebeul fand am 28.5.2011 fand im Garten der Villa Shatterhand der erste Spatenstich für das neue Blockhaus für die Museumspädagogik statt. Dort sollen bis Spätherbst 2011 neue Räumlichkeiten entstehen, um den Bildungsauftrag des Museums noch besser erfüllen zu können.

Parallel dazu im Garten der Villa Shatterhand ein Erlebnispfad entstehen. Er bietet insbesondere für die jüngeren Besucher Elemente zur Schulung der Motorik und zum Erproben von Fertigkeiten, wie sie Karl May in seinen Büchern beschreibt. Mit der vorliegenden Planung wird die Attraktivität des Museums für Familien und für Kindergruppen weiter erhöht.

Weitere Infos hier.v