Mittwoch, 18.09.2013 – Vortrag: "Transformierte Fantasie – Was Bilder dem Leser von Karl-May-Werken bieten (können)", Hannover
(bekannt gemacht am 01.08.2013)

Kaum ein Autor hat so sehr die Fantasie und Sehnsüchte seiner Leser beflügelt wie Karl May. Seit über 100 Jahren haben dessen abenteuerliche Erzählungen auch zahlreiche Künstler zu sehr unterschiedlichen, doch stets faszinierenden Bildern angeregt. Schon zu Lebzeiten des berühmten Schriftstellers wurden seine Geschichten mit stimmungsvollen und mitreißenden Illustrationen bebildert.
Der Comic- und Karikaturenspezialist Dietrich Grünewald beleuchtet in seinem Vortrag nicht nur die künstlerische Bandbreite der Karl-May-Illustrationen. Er widmet sich ebenso der Frage, was diese Bilder zur Beförderung von Lesevergnügen und Leseverständnis beitragen können – und welche Qualität sie aufweisen müssen.

Termin: Mi 18.09.2013
Beginn: 18.00 Uhr
Ort: Wilhelm Busch — Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst

Dauer: ca. 60 Min.
Eintritt: 4,50 €, erm. 2,50 € (Schüler, Studenten, Erwerbslose)