Samstag, 31.03.2012 – radioTexte am Samstag: Karl May - Kino im Kopf. Bayern plus 2
(bekannt gemacht am 11.03.2012)

Bayen plus 2, 21.03 Uhr bis 22 Uhr

Zum 100. Todestag eines Abenteuer-Erfinders
"Es klang,als hallten die Berge,so mächtig drang es aus der Brust des schönen Mädchens hervor." Über's Jodeln hat er nämlich auch geschrieben, der große Kopf-Abenteurer, Oberindianer und wahre Old Shatterhand: Karl May, geboren 1842 gestorben am 30. März 1912. Seine Abenteuerromane und Jugenderzählungen wurden in mehr als 40 Sprachen übersetzt und erreichten eine Gesamtauflage von über 200 Millionen. Er war einer der meistgelesenen Schriftsteller der Welt - Generationen haben die Geschicke der Blutsbrüder Winnetou und Old Shatterhand verfolgt und nachgelebt. Zum hundertsten Todestag in den radioTexten am Samstag ein Potpourri aus bekannten und unbekannten Streifzügen auf Karl Mays Pfaden: Wir treffen die jodelnde Murenleni und Ludwig II, jagen furchterregende Bären, lassen uns die Wenzelei vorstellen und trauern um den sterbenden Winnetou. Mit Gert Heidenreich, Detlef Kügow, Andreas Wimberger und anderen. Moderation: Judith Heitkamp.